Referenz

..."Der gesamte Ablauf ist damit von der Ausschreibung, über den Einkauf im operativen Tagesgeschäft, bis hin zur Abrechnung digitalisiert, transparent, effizient und damit wirtschaftlich abgebildet. Die Prüfung der Rechnungen des Lieferanten und die Erfassung im SAP-System entfällt, ein erheblicher Zeitgewinn...."
Günter Lehmann, Stadtkämmerer

Glossar

Das Gutschriftverfahren stellt eine spezielle Art der Abrechnung von Lieferungen und Leistungen zwischen einem Kunden und seinem Lieferanten dar.

Kontakt:

Der vielleicht am meisten unterschätzte Vorteil bei der Einführung einer E-Procurement-Lösung ist der immense Gewinn an Know-how. Seit es E-Procurement gibt, arbeiten wir bundesweit mit unterschiedlichsten Anbietern wie Anwendern zusammen. Diese Erfahrung geben wir gerne an Sie und Ihre Organisation weiter. Weitere Beratungsleistungen müssen Sie dazu nicht einkaufen.

Wir planen gemeinsam mit Ihnen die Einführung Ihrer E-Procurement-Strategie und begleiten und koordinieren diese fortlaufend. Dazu gehört auch eine umfassende Schulung sowie die Bereitstellung von Musterkernsortimenten.

Besonderen Wert legen wir auf zeitnahen, persönlichen und zuverlässigen Support. Daher steht Ihnen unser kompetentes Serviceteam von Montag bis Freitag durchgehend von 8 bis 17 Uhr für Ihre Fragen und Probleme zur Verfügung.

Das gilt gleichermaßen für den Ausbau Ihrer E-Procurement-Strategie. Egal, ob es um die Erweiterung von Zugriffsberechtigungen und Sortimenten, die Moderation von kommunalen Einkaufsgemeinschaften oder um die Verknüpfung von E-Einkauf und E-Vergabe-Lösungen geht: Wir stehen mit unserem Know-how bereit.